Beide werden in den selben Geschäften aktzeptiert. Der Unterschied ist, woher die Karten ihre Mittel nehmen. Debitkarten bezahlen direkt über dein Bankkonto, wenn du eine Zahlung vornimmst. 


Kreditkarten leihen sich diese Mittel erst in kleinen Mengen bei lokalen Geschäften. Die Kreditkartenfirma erhebt auf diese Summe dann Zinsen und stellt dir diese in Rechnung.