Ja, in der Tat. Achte auf die Einhaltung der §§ 11 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) und §§ 67 ff. Außenwirtschaftsverordnung (AWV).


Dies bedeutet in der Regel, dass jede Zahlung über 12.500 EUR an die Bundesbank zu melden ist.


Bitte beachten jedoch, dass Penta keine rechtliche Unterstützung für dein Unternehmen leisten darf. Wende dich daher bei Fragen bitte an deinen Firmenanwalt.