• Der Firmensitz der GmbH oder UG in Gründung muss in Deutschland sein
  • Du musst einen notariell beglaubigten und handschriftlich unterschriebenen Gesellschaftsvertrag, Urkundenrolle oder Musterprotokoll mit einem notariellen Siegel oder Stempel vorweisen können
  • Das Stammkapital muss auf Dein Penta Geschäftskonto überwiesen werden



Nachdem das Konto eröffnet ist, bist Du dazu verpflichtet, uns folgende Informationen und Dokumente nachzureichen:


  • Innerhalb von spätestens 90 Tagen nach Kontoeröffnung benötigen wir den Nachweis der Steuernummer Deines Unternehmens sowie die Steuer-Identifikationsnummer aller gesetzlichen Vertreter sowie zugangsberechtigten Personen
  • Innerhalb von 10 Wochen nach Kontoeröffnung benötigen wir den Handelsregisterauszug. Bitte lade diesen sofort nach Erhalt in Deinem Penta Geschäftskonto hoch. Wir prüfen den Handelsregisterauszug so schnell wie möglich und schalten dann Dein Konto vollständig frei



Bitte beachte: Wenn wir die oben genannten Dokumente und Informationen nicht innerhalb der genannten Frist erhalten, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Dein Konto zu sperren.


Du möchtest Penta gerne ausprobieren? 


Hier geht es zur Kontoeröffnung für Dich als Gründer