Einer der wesentlichen Vorteile ist, dass sich die Haftung auf das Vermögen der Gesellschaft begrenzt. Diese Rechtsform unterliegt strengen Buchführungspflichten und zwischen dem Vermögen der Gesellschafter und der GmbH muss eine strikte Trennung bestehen.


Die GmbH eignet sich für Handel-, Produktions- und Dienstleistungsgewerbe, aber auch für freiberufliche, künstlerische oder wissenschaftliche Zwecke.


Du möchtest Penta gerne ausprobieren? 


Hier geht es zur Kontoeröffnung für Dich als Gründer